Einige Ostermoorer im Bild

Gol­de­ne Hoch­zeit (Ehe­paar Sie­den­borg?) im Gast­hof Andrit­ter in Lütt Dörp, zir­ka 1929

Lei­der konn­ten nicht alle Per­so­nen iden­ti­fi­ziert wer­den.

Obers­te Rei­he, von links:
Frie­da Juhn­ke, unbe­kannt, unbe­kannt

3. Rei­he, von links:
unbe­kannt, unbe­kannt, Her­tha Ewers (even­tu­ell Mar­ga­re­the Mücken­heim), unbe­kannt, Frie­da Süel, Tine Swen­son gebo­re­ne Ramm, Ber­tha Gös­sel gebo­re­ne Ramm, Elli Süel ver­hei­ra­te­te Bern­hard, Anne Kling­forth, unbe­kannt, Alma Swen­son, unbe­kannt

2. Rei­he, von links (begin­nend bei den weiß geklei­de­ten Damen):
unbe­kannt, Frie­da Ramm gebo­re­ne Holm, Mar­tha Jun­ge ver­hei­ra­te­te Stür­mann, Anna Peters, unbe­kannt, unbe­kannt, Frau Sie­vers gebo­re­ne Voß, Frau Funk?, Anna Peters gebo­re­ne Sie­vers, Marie Feil, unbe­kannt, unbe­kannt, Johan­nes Boie

Unte­re Rei­he, von links:
H. Rit­scher?, Ketel Andrit­ter, unbe­kannt, Johann Möl­ler (der ers­te Sit­zen­de), Ewald Kleist?, unbe­kannt, Herr Lam­precht, Frau Sie­den­borg?, Maas Sie­den­borg?, Hin­rich Ramm, unbe­kannt, unbe­kannt, unbe­kannt

 


Leh­rer und Schü­ler der Schu­le Oster­moor, zir­ka 1933/34

Hin­ten, von links:
Leh­rer Stö­ckel, Kar­la Hei­nemei­er, Maria Feil, Edith Grün­wald, Ilse Kars­tens, Mat­hil­de Voß, Karl Her­mann Andrit­ter, Hans Wer­ner Trip­ma­ker, (Hans?) Koch, Lene Stöfen, Bern­hard Tie­de­mann, Gün­ther Kuhrt

Vor­ne, von links:
Hed­wig Stru­zen­berg, Frie­da von Rhein, Otto Uken, Inge Fisch, Gün­ter Pei­mann, Pau­la Schwardt, Anne­lie­se Sie­vers

 


Jung­mä­del­bund Oster­moor, zir­ka 1937, an der West­sei­te des Schul­ge­bäu­des

Hin­ten, ste­hend, von links:
Ger­trud Kars­tens, Lot­to Schulz, Ger­da Han­sen, Lot­ti Rudschi­nat, Ger­trud Becker, Anne­lie­se von Bors­tel, Olga Peers, Inge Gritz­ke, Käthe Den­ker, Mag­da Peter­sen, Fräu­lein Gie­se, Ilse Sawa­de

Mit­te, sit­zend, von links:
Her­tha Kuhrt, Emmi Hei­er, Ida Spier, Ilse Adom­eit, Trau­te Dard­e­mann, Mat­hil­de Uken, Toni Peter­sen, Gre­te Tie­de­mann, Maria Feil, Han­na Bie­len­berg, Annen­ma­rie Rath­je, Lot­ti Den­ker, Ber­ta Ungo­r­eit, Gise­la Lach­mann, Ruth Witt

Unten, kni­end, von links:
Frie­da Müh­len­hard, Anne­lie­se Sie­vers, Ger­da Tesch­ner, Ger­trud Peers, Ruth Jewor­utz­ki, Mat­hil­de Voß

 


Vogel­schie­ßen, zir­ka 1935

Die Schul­kin­der mar­schie­ren auf dem Oster­moor­weg in der Nähe von Ewers in Rich­tung Wes­ten. Das Pho­to wur­de von Süd­wes­ten her auf­ge­nom­men.

Von vor­ne links:
Käthe Den­ker, Frie­da Timm, Char­lot­te Gen­zel, Ilse Kars­tens, Ger­trud Tie­de­mann, Ger­trud Kars­tens, Wil­hel­mi­ne Ogrza­la, unbek., Maria Feil, Hen­ni Hitz­we­bel, Toni Peter­sen, unbe­kannt, Lot­ti Rudschi­nat, Ger­trud Becker, usw., dazu Leh­rer Han­sen und Leh­rer Möl­ler

 


Tanz­schu­le Oster­moor, 1938

Das Bild wur­de vor dem Gast­hof „Zur Fäh­re“ auf­ge­nom­men, wel­cher sich am Fähr­an­le­ger auf der Süd­sei­te in Oster­moor befand. Er wur­de in den 1930ern und 40ern von einem gewis­sen Theo­dor Roh­wed­der betrie­ben und dann im Krieg durch eine Bom­be mit Zeit­zün­der zer­stört.

Oben, von links:
Delf Sie­vers, Hans Albert Ramm, Wilm Sie­vers, Hein­rich Feil, Hel­mut Stein­ke, Hans-Peter Laak­mann, Fritz Pos­sehl, Han­si Möl­ler, Tanz­leh­rer von Böhl (ver­mut­lich)

Mit­te, von links:
Ursu­la Heydorn, Ale­xe von der Fecht, Inge oder Ilse Schme­ling, Wil­ma Schme­ling, Rosa Peers, Mat­hil­de Voss, Ann­ele­ne Feil, Ani­ta Jaf­ke, Hil­de­gard Engel, Hil­da Dohrn

Unten, von links:
Ilse Schmal­feld, unbe­kannt, Ire­ne Ramm, Anne­ma­rie Peers, Gret­chen Ramm, Hel­ma Bie­re, Hann­chen Schmal­feld, Inge­ma­rie Baars