Quellen

Für die­se Web­site habe ich haupt­säch­lich amt­li­che (Acker­schatz­re­gis­ter, Umschrei­bungs­re­gis­ter, Schuld- und Pfand­pro­to­kol­le, könig­li­che Dis­pen­se usw.) oder halb­amt­li­che (Kir­chen­bü­cher, Kir­chen­rech­nun­gen) Doku­men­te aus­ge­wer­tet. Sekun­där­li­te­ra­tur wur­den nur aus­nahms­wei­se zitiert. Wie ich zu mei­nen Erkennt­nis­sen gelang­te, beschrei­be ich →hier im Detail.

  • BHS: Bau­ern, Hand­wer­ker, See­fahrer, Lebens­bil­der aus dem Kirch­spiel Bruns­büt­tel und aus dem Lan­de Dith­mar­schen. Hrsg. Ver­ein für Bruns­bütt­ler Geschich­te. Von Wil­helm John­sen (1961)
  • Bol­ten: Dit­mar­si­sche Geschich­te. Tei­le I bis IV. Ver­lag Schus­ter, Leer, Reprint 1979. Von Johann Adri­an Bol­ten (1781, 1782, 1784, 1788)
  • CE: Chro­nik der Gemein­de Edde­lak. Her­aus­ge­ber Gemein­de Edde­lak 1994)
  • CSM: Chro­nik des Kirch­spiels St. Mar­ga­re­then - zugleich eine Geschich­te der süd­west­li­chen Wils­ter­marsch. Druck J.J. Augus­tin, Glück­stadt. Zwei­ter Nach­druck, Auf­trag­ge­ber Gemein­de St. Mar­ga­re­then, Her­stel­lung Boy­ens Off­set, Hei­de, 2003. 415 Sei­ten. Von Wil­helm Jen­sen (1913)
  • CUL: Das mit drey­en Fort­set­zun­gen ver­mehr­te Denk-Mahl von den hohen Was­ser-Flu­then / Wie sel­bi­ge inson­der­heit in der Wils­ter-Marsch ein­ge­bro­chen / .… Von Gre­go­rio Cule­mann, Wils­ter 1728. Neu­druck 1926.
  • Fischer: Dith­mar­schen. Das Was­ser­we­sen an der schles­wig-hol­stei­ni­schen Nord­see­küs­te. Teil III.Das Fest­land. Band 5. Ver­lag D. Rei­mer, Ber­lin. Von Otto Fischer (1957)
  • Gerths: Die Bau­erschaft­ge­mein­de Behm­hu­sen und ihre Geschich­te. Unge­druck­tes Manu­skript von Hugo Gerths, Edde­lak (1940)
  • KKA-MED: Kir­chen­kreis­ar­chiv Mel­dorf, Bb=Kirchspiel Bruns­büt­tel
  • KB: Kir­chen­buch; Edd=Eddelak, Bb=Brunsbüttel usw.; HR=Heiratsregister, SR=Sterberegister, TR=Taufregister. Ein­seh­bar im Kir­chen­kreis­ar­chiv Mel­dorf
  • LAS: Lan­des­ar­chiv Schles­wig-Hol­stein
  • LBK: Lan­des­bi­blio­thek Kiel
  • JOS: Josen­burg. Bei­trä­ge zur Hof­ge­schich­te und Sip­pen­kun­de. Von Wil­helm John­sen (1936), aus der Bruns­büt­tel­k­oo­ger Zei­tung 11. – 19.2.1936
  • Mar­ten: Aus den Regis­tern des Hei­der, Lun­de­ner und Mel­dor­fer Gerichts. Dith­mar­schen. Blät­ter der Hei­mat­ge­stal­tung, 12, 120-130. Von Georg Mar­ten (1936)
  • SB: Das schö­ne Bruns­büt­tel. Schick­sa­le und Denk­mä­ler. Hrsg. Ver­ein für Bruns­büt­te­ler Geschich­te, Reprint Buch­hand­lung Schopf, 1980. Von Wil­helm John­sen (1951)