Alt-Ostermoor

Koogserdbuch Pag 211.22.213 und 215

Tafel No   Mor­gen Scheff Ruth Fuß
VIII 1315 Wohn­platz und Gar­ten, eigen Moor­land mit No 1317 und 1318 zu Osten, No 1313 und 1314 zu Wes­ten -- 2 -- --
  1316 Ein Krug von 5 Stk Moor­land, eigen Land mit 1318 zu Osten, No 1314 zu Wes­ten -- 8 -- --
  1318 Ein Krug Moor­land von 4 Stk, No 1319 zu Osten, No 1316 zu Wes­ten -- 6 -- --
II 1317

26

27

28a

Ein Krug von 4 Stk, No 20 und 21b zu Osten, No 33 und 34 und 1315 zu Wes­ten 1 4 12 11 5/8
  24b

25

28b

29

Ein Krug von 4 Stk, No 21 zu Osten, No 32 und 33 zu Wes­ten -- 13 39 3 2/8
  24a

30

31

Ein Krug von 4 Stk, No 22 und 23 zu Osten, No. 32 zu Wes­ten -- 13 21 6 3/4
  32 Ein Krug von 3 Stk, No 29, 31 und 31 zu Osten, No 37 und 38 zu Wes­ten -- 12 32 8 5/8
Latus 5 -- 25 14 2/8
 
Transp. 5 -- 25 14 2/8
II 33 Ein Krug von 4 Stk, No 28 und 29 zu Osten, No 35 und 36 zu Wes­ten -- 14 27 9 5/8
  34 Ein Krug von 5 Stk, No 27 und 28 zu Osten, No 35 zu Wes­ten -- 8 35 4 3/8
  39

40b

42

43

44a

Ein Krug von 5 Stk, No. 36, 37 und 38 zu Osten, No 48, 46 und 47 zu Wes­ten 2 7 9 6 3/4
  40a Ein Krug von 3 Stk, No 35 und 36 zu Osten, No 47 zu Wes­ten -- 10 38 7/8
VIII 588a

594

Ein Krug von 9 Stk, No 598 und 597b zu Osten, No 588b und 587 zu Wes­ten 2 1 4 6
  589a Ein Krug von 2 Stk, No 593 zu Osten, No 589b zu Wes­ten 1 -- 17 13 7/8
  593

595a

Ein Krug von 4 Stk, No 595 und 596 zu Osten, No 589a zu Wes­ten 2 -- 8 4
  595b Ein Krug von 2 Stk, No 597a zu Osten, No 595a zu Wes­ten 1 4 2 13
  598 Ein Krug von 6 Stk, No 609 zu Osten, No 594 zu Wes­ten -- 12 27 13 3/4
  604a

597b

599

Ein Krug von 6 Stk, No 605 und 606 zu Osten, No 594 und 595b zu Wes­ten 1 2 6 7 5/8
  596b

597a

600

602

603

604b

Ein Krug von 6 Stk, No 606 zu Osten, No 595b zu Wes­ten 2 6 16 5 3/8
  601 Ein Krug von 3 Stk, No 607 zu Osten, No 596a zu Wes­ten -- 6 37 5
  596a Ein Krug von 5 Stk, No 601 zu Osten, No 595a zu Wes­ten -- 9 35 9
VIII 1314 Ein Krug von 4 Stk, hohes Moor und Nie­der­grund, No 1315 und 1316 zu Osten, No 1310, 1311 und 1312 zu Wes­ten 1 3 21 11 3/8
  1319 Ein Platz Nie­der­grund, No 34 u 1315 zu Osten, No 1310 zu Wes­ten -- 3 33 5 3/4
II 35 Ein Krug von 4 Stk, No 33 und 34 zu Osten, No 40 und 1310 zu Wes­ten -- 10 37 13 1/8
Latus 23 14 24 15 3/4
 
Transp. 23 14 24 15 3/4
II 36 Ein Krug von 4 Stk, No 32 und 33 zu Osten, No 40a/b zu Wes­ten -- 8 23 1/4
  37 Ein Krug von 3 Stk, No 32 zu Osten, No 39 zu Wes­ten -- 12 6 2 1/2
  38 Ein Krug von 5 Stk, No 32 zu Osten, No 39 zu Wes­ten -- 7 22 4 1/2
  und im Erd­buch des _______kirchspiels Bruns­büt­tel Pag. 492 fol­gen­der­ma­ßen  
XII 1191 Ein Krug von 6 Stk Hohes­moor, zu Süden der Moor­weg, zu Nor­den No 1192 -- 12 -- --
  1192 Ein Krug hohes Moor, zu Süden No 1191, zu Nor­den die Schei­dung, cir­ca -- 10 -- --
La. 27 4 37 7
  fer­ner ihr im Bruns­büt­tel­k­oo­ge bele­ge­nes Neben­haus mit den dazu gehö­ri­gen Län­de­rei­en, auf­ge­führt im Koogs­erd­buch Pag. 161  
VIII 590

591

592

Wohn­platz und Gar­ten nebst 4 Stk. Lan­des No 595a zu Osten, No 586 zu Wes­ten, groß -- 3 34 8
zusam­men 27 8 31 15